Dietel & Steinel

TOP-Immobilien-Angebot

Objekt-Nr. 01445
Mehrfamilienhaus in Hof

Mehrfamilienhaus

Großzügiges Wohnhaus mit Doppelgarage und angebauter Lager-/ Produktionshalle zu 1.131 m² auf gesamt 6.160 m² Eigengrund

Objekt
Mehrfamilienhaus
Größe
191 m² (10 Zimmer)
Ort
Hof
Preis
895.000 EUR
IMG_1186
Lagerhalle mit Rolltoren
LKW-Garage und Zufahrt zu den Hallentoren
Zwischenhalle + kleine Lagerhalle
Eingangsbereich
Pool
Galeriezimmer mit Kamin
  • Daten
  • Beschreibung
  • Lage
  • Ausstattung
  • Anfrage

Daten

Objekt
Mehrfamilienhaus
Objektart
Haus
Ort
95028 Hof
 
Jägersruh
Baujahr
1960
Zustand
gepflegt
Energiepass
nach Bedarf,
gültig bis 02.02.2030

weitere Objektangaben

  • verfügbar ab: Frhjahr 2020

Größen & Flächen

Wohnfläche
191 m²
Gesamtfläche
1.322 m²
Grundstücksfläche
6.160 m²
Anzahl Zimmer
10
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Stellplätze
4
Vermietbare Fläche
1.322,00 m²
Anzahl Wohneinheiten
2
Anzahl Gewerbeeinheiten
1

Ausstattung

Kategorie
Standard

Zentralheizung, Fussbodenheizung, Pellet-Heizung, Garage, Sauna, Swimmingpool, Satteldach, Massivhaus

Preisangaben

Kaufpreis
895.000 EUR

Käuferprovision 3,57 % (inkl. MwSt.)

 

Objektbeschreibung

Bei der angebotenen Immobilie handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit angebauter Lager- bzw. Produktionshalle.

Das Wohnhaus wurde im Jahr 1960 in Massivbauweise errichtet. Die Fassade wurde teilweise mit Echtschiefer verkleidet. Insgesamt wurde das Objekt ständig modernisiert und ist im derzeitigen Zustand sofort bewohnbar. Zuletzt wurden die Einbauküche und die Böden im Erdgeschoss erneuert. Weiter wurde die Elektrik im kompletten Haus neu verlegt. Das Dach wurde neu mit echtem Schiefer gedeckt. Die Fenster sind größten Teils erneuert. Eine Doppelgarage ist direkt neben dem Eingang verfügbar. Eine weitere Fertiggarage für PKW befindet sich auf dem Areal. Bei der Heizanlage handelt es sich um eine Pelletheizung. Die Warmwasserversorgung wird durch eine Photovoltaikanlage unterstützt. Der Pellettank, die Wechselrichter, sowie die Photovolaikanlage befinden sich in bzw. auf dem Dach der angrenzenden Lagerhalle

Insgesamt befindet sich die Wohnimmobilie in einem sehr guten und gepflegten Zustand.

Die angrenzende Halle wurde 1972 erbaut und in den darauffolgenden Jahren bis 1980 immer wieder durch Anbauten vergrößert. Hierbei handelt es sich um eine Kalthalle. Die Dacherneuerung mit Trapezblech erfolgte im Jahr 2011. Die Halle ist durch die beiden großen Rolltore auch mit einem LKW befahrbar. Ein weiteres kleines Rolltor ist ebenfalls vorhanden. Zusätzlich ist ein Zugang durch die beiden seitlich angebrachten Flügeltüren möglich. Auf dem Gelände wurde 1973 eine separate LKW-Garage errichtet.

Weitere Außenlagerfläche steht neben der Halle sowohl auf einem befestigen Untergrund wie auch auf dem angrenzenden Grünstreifen zusätzlich zur Verfügung.

Ein Befahren der Halle, wie auch des Geländes durch einen LKW ist problemlos möglich.

Auch die Halle befindet sich in einem sehr guten und gepflegten Zustand. Sie ist vielseitig sowohl als Lager- wie auch als Produktionshalle nutzbar. Durch die Lage in einem Mischgebiet mit Wohnbebauung muss die Nutzung als Produktionshalle gemäße den Lärmimmissionen überprüft werden.

Sonstige Angaben

Hinweis: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass alle Angaben und Preise sowie Reservierungen unverbindlich sind und immer nur vorbehaltlich der Zustimmung des Eigentümers gelten. Ein Rechtsanspruch auf einen Kauf- oder Mietvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande.
Alle objektbezogenen Angaben im Exposè sind vom Eigentümer. Die Richtigkeit und Vollständigkeit wurde von uns nicht geprüft und daher übernehmen wir keine Haftung.

Der Energieausweis liegt noch nicht vor, ist aber vom Eigentümer in Auftrag gegeben.

Lage

Das Objekt befindet sich in Jägersruh, einem Stadtteil der Hochschulstadt Hof. Durch die eher ländliche Lage kann man hier der Hektik des Alltags entfliehen. Die Stadt Hof ist aber in ca. 9 Autominuten erreichbar.

Die kreisfreie Stadt Hof an der Saale in Bayern im Regierungsbezirk Oberfranken hat rund 47.000 Einwohner. Hof verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur für die Bevölkerung. Zahlreiche allgemeinbildende Schulen und Spezialfachschulen bis hin zur Fachhochschule, moderne Sportstätten, eine Fülle von Sozialeinrichtungen, das Klinikum Hof und ein reichhaltiges Einkaufsangebot zeichnet die Region Hof aus. Im Bereich Einzelhandel versorgt Hof als zentraler Einkaufsort eine große Region bis hin nach Südsachsen und Südthüringen.

Die Hochschulstadt Hof in Hochfranken liegt fast exakt in der Mitte zwischen Frankfurt und Prag, bzw. München und Berlin.

Verkehrsinfrastruktur: A 9: München- Nürnberg- Hof- Leipzig- Berlin, A 93: Hof- Regensburg, A 72 Hof- Plauen- Dresden. Zuganbindung: Die Stadt Hof ist mit ihrem Hauptbahnhof über Interregio- und Pendolino- Systeme in den überregionalen Schienenverkehr eingebunden. Die wichtige Nord- Süd- Trasse Nürnberg- Hof - Dresden/Leipzig - Berlin (Franken- Sachsen- Magistrale) ist in Ausbau. Ein großer Güterbahnhof steht ebenfalls zur Verfügung.

Ausstattung

Wohnhaus:
Im Erdgeschoss sind insgesamt 3 Zimmer, darunter ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Kinderzimmer, eine neue Einbauküche und ein neu gestaltetes Bad mit Granitfliesen vorhanden. Diese Wohneinheit könnte auch separat als Wohnung vermietet werden. Sie wurde in der Vergangenheit als Büro genutzt. Auf der angrenzenden kleinen Terrasse kann die Sonne in vollen Zügen genossen werden.

Über das Treppenhaus gelangt man in das 1. Obergeschoss. Hier ist ebenfalls ein Elternschlafzimmer, 2 Kinderzimmer, 1 Wohnzimmer eine Küche und ein Badezimmer untergebracht. Auf der Loggia kann man im Sommer ausklingen lassen.

Über eine Granittreppe gelangt man in das ausgebaute Dachgeschoss des Wohnhauses. Hier findet sich das großzügige Galeriezimmer, ein weiteres Badezimmer und einen Abstellraum. Durch die hölzerne Deckenverkleidung und den offenen Kamin bekommt man hier ein uriges und gemütliches Gefühl. Auch hier kann man laue Sommerabende auf der Loggia genießen.

Zum Wohnhaus gehört auch eine Doppelgarage. Diese ist über den großzügigen und hell gestalteten Eingangsbereich auch trockenen Fußes erreichbar.

Im Keller des Wohnhauses sind ein Heizraum mit dem Pelletbrennofen, dem Pufferspeicher und den Anschlüssen für Waschmaschine und Trockner, ein großer derzeit ungenutzter Kellerraum, ein holzvertäfelter weitere Kellerraum - derzeit als Archiv genutzt und als Highlight eine Sauna mit Dusche untergebracht. Weiter ist ein kleiner durch eine Falttür abgetrennter und mit Tonröhren ausgestatteter "Weinkeller" vorhanden.
Zum Wohnhaus gehört auch ein beheizter Außenpool. Die Filteranlage und Heizung befindet sich in einem Nebenbau der Halle. Dieser ist mit einem Schiebetor aus Metall zugänglich. Der Pool wurde ca. 3 Jahre nicht mehr genutzt.

Lager-/Produktionshalle:
Über den gemeinsamen Haupteingangsbereich sind auch die Sozialräume, wie Pausenraum und das frisch renovierte Angestellten-WC, und die Lagerhallen zugänglich.

Die Gewerbeeinheit ist durch eine Stahltür von der Eingangshalle erreichbar. Hier in der ersten Halle steht auch der Pellettank für die Heizung im Wohnhaus. Die Halle selber ist nicht beheizt. Die Beheizung des Zwischenbaus zur großen Lagerhalle im Anschluss wäre problemlos baulich möglich.

Über eine Flügeltür gelangt man in den Zwischenbau bzw. einer Zwischenhalle. Hier sind die Wechselrichter für die Photovoltaikanlage angebracht. Auch ist hier noch eine alte Absauganlage verbaut. Diese kann aber problemlos entfernt werden. Von dort gelangt man in die große Lagerhalle. Diese verfügt über 2 große elektrische Rolltore und ein kleineres auch elektronisch betriebenes Rolltor. Die Große Halle kann problemlos mit einem LKW befahren werden. Auf der Außenfläche ist genug Rangierfläche bzw. weiter Lagerfläche vorhanden.

Die komplette Hallenanlage wurde über die Jahre durch Anbauten immer wieder erweitert und vergrößert. Das Dach mit Dachstuhl und Eindeckung wurde 2011 über den kompletten Hallenkomplex erneuert und kann daher als neuwertig bezeichnet werden.

Insgesamt befindet sich die gesamte Immobilie in einen sehr guten gepflegten Zustand.

Die Photovoltaikanlage mit 82,25 kwp wurde im Jahr 12/2011 errichtet. Die Laufzeit des Vertrages beginnt 03/2013 und ist auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner
Herr Schmiedl
Telefon
09281/7261-20
E-mail
anf...@steinel-dietel.de

Ihre Anfrage

Ihr Vor- und Nachname
   
Strasse und Hausnummer
PLZ und Ort
 
Ihre Telefonnummer
Ihre Email-Adresse
Ich wünsche einen Besichtigungstermin
Ich wünsche weitere Objektinformationen
Ich wünsche einen Rückruf
Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
 

letzte Aktualisierung 30.03.2020

Hinweis: Bitte haben Sie dafür Verständnis, daß alle Angaben und Preise sowie Reservierungen unverbindlich sind und immer nur vorbehaltlich der Zustimmung des Eigentümers gelten. Ein Rechtsanspruch auf ein Kauf- oder Mietvertrag kommt erst durch Gegenzeichnung des selbigen durch den Eigentümer zustande.

+49 9281 726 120